Schließung Igelschutzzentrum!

Leider müssen wir Sie darüber informieren, dass zum 01.08.2018 das Igelschutzzentrum aus vereinsinternen Gründen geschlossen wird. Ab diesem Datum sind wir telefonisch und vor Ort in der Station nicht mehr erreichbar, beantworten aber gerne Fragen weiterhin per E-Mail.

Der Verein Igelfreunde Leipzig und Umgebung e.V.  bleibt auch nach der Schließung der Station bestehen und wird in den nächsten Tagen einen eigenen Internetauftritt erhalten. Dort werden dann zeitnah genauere Informationen erscheinen, welche Arbeiten der Verein in welchem Umfang weiter durchführen wird. Die Internetadresse wird dann hier veröffentlich werden.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen Sie unterstützen uns auch weiterhin.

Frühlingszeit und endlich warme Nächte – es ist Auswilderungszeit!

Auswilderung Igel

Nach einem langen und wechselhaften Frühling in unserer Region mit teilweise sehr kalten Nächten musste bis auf wenige Ausnahmen die Auswilderung immer wieder verschoben werden, auch wenn einige unserer Winterschlafgäste schon seit einigen Wochen zeitweise wach waren.

Einige warme Tage und erste Sonnenstrahlen sind einfach nicht ausreichend für eine Auswilderung.

In besonders kalten Nächten haben sich unsere Pfleglinge auch immer wieder einmal für einige Tage in ihr Winterschlafnest zurück gezogen und das Futter verschmäht. Ein deutliches Zeichen dafür, dass es für eine Auswilderung noch zu früh ist.

Endlich steigen die Temperaturen jetzt aber dauerhaft und auch die Nächte werden wärmer. Damit kann sich der Boden ausreichend erwärmen und in der Natur ist wieder das natürliche Nahrungsangebot für den Igel vorhanden - eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Auswilderung.

Auswilderung IgelWenn Ihre Pflegeigel schon einige Zeit dauerhaft wach sind, den Gewichtsverlust vom Winterschlaf ausgeglichen haben und das erforderliche Mindestgewicht erreicht haben, ist die Zeit der Auswilderung gekommen. Insbesondere Igelbabys müssen hierbei unbedingt über ein Freigehege auf das Leben in der Freiheit vorbereitet werden.

Einige wenige Nachzügler schlafen derzeit aber immer noch oder fressen nur in unregelmäßigen Abständen mal für einige Tage. Diese Igel dürfen noch nicht sofort in die Freiheit entlassen werden. Auch sie werden bei zunehmenden Temperaturen dauerhaft erwachen, ihren Gewichtsverlust wieder aufholen und können in den nächsten Wochen bei einer Schönwetterperiode den Weg in die Freiheit antreten.

Wichtige Hinweise für die Zeit nach dem Erwachen aus dem Winterschlaf und Informationen für eine erfolgreiche Auswilderung finden Sie in unserem Merkblatt Auswilderung von Igeln.

Gern beraten wir Sie auch persönlich, am Telefon oder per E-Mail ganz individuell zu Ihrem Pflegling.

Stand:  18.05.2020